Betriebsfläche : 729 qm

Anzahl der im Betrieb tätigen Bediensteten / Handwerksmeister : 2

Anzahl der Arbeitsplätze für Inhaftierte : 20

Der Stuhlbetrieb der Justizvollzugsanstalt Münster ist seit 2008 neu eingerichtet. Neben der vorwiegend serienmäßigen Produktion von Bürodreh- und Beistellstühlen werden in diesem Betrieb auch Arbeits- und Haftraumstühle hergestellt. Gebrauchte Stühle werden aufgearbeitet und neu gepolstert. 

Produkt- und Leistungspalette

  • Bürodrehstühle
  • 24 h Stuhl
  • Beistellstühle
  • Schalenstühle
  • Arbeitsstühle für Werkbetriebe
  • Haftraumstühle
  • Aufpolsterungen, Aufarbeitungen

Achtung: Bei den Stehtischen und Barhockern ist keine Versendung vorgesehen.

Verkauf von Stehtischen und Barhockern (nur Abholung)

  • dienstags und donnerstags von 8 Uhr bis 11:30 Uhr und von 13 Uhr bis 15 Uhr an der Außenpforte II, Zufahrt Stühmerweg, 48147 Münster
  • aufgrund des dienstlichen Fahrzeugverkehrs an der Außenpforte II kann es bei der Abholung der Tische zu zeitlichen Verzögerungen kommen
  • Bitte bringen Sie zur Abholung einen gültigen Personalausweis mit.
  • Verpackungsmaterialien stehen nicht zur Verfügung. Empfehlenswert für den Transport ist das Mitbringen von Pappe/Decken/Abdeckfolie o.ä.
  • Gewicht pro Tisch ca. 35 kg
  • Zahlungsmodalität: auf  Rechnung (Zahlung fällig nach 14 Tagen)

Kundenbereiche

  • Behörden und öffentliche Auftraggeber aus ganz Nordrhein-Westfalen
  • Unternehmen und Geschäftsbereiche der privaten Wirtschaft
  • Privatkunden

Ansprechpartner

Herr Fallenberg

Justizvollzugsanstalt Münster - Stuhlbetrieb
Gartenstraße 26
48147 Münster

Tel.: 0251 2374 - 327 oder 322
FAX: 0251 2374 - 578

E-Mail: verwaltung@jva-muenster.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm

Produkte des Stuhlbetriebes