Infektionsgefährdung von Gefangenen und Bediensteten durch das Coronavirus

Anpassung der Regelungen des Gefangenenbesuchs an die neue Corona-Schutzverordnung
Erlass vom 15.12.2020

Gefangenenbesuch kann weiterhin stattfinden. Der Besuch wird ab 11.01.2021 auf 1 Person je Besuch beschränkt. Auch minderjährige Kinder werden bei der Berechnung der Besucherzahl mitgezählt. Eine Beschränkung auf Angehörige erfolgt nicht.
Die Besuchsdauer und Frequenz erfolgt in Abhängigkeit von den örtlichen Kapazitäten.
Die Beschränkungen enden am 31. Januar 2021; über eine ggf. notwendige Verlängerung über diesen Zeitpunkt hinaus wird zu gegebener Zeit zu befinden sein.